Preisgestaltung

PREISE

Schnell und günstig in die Regale

 

Diese Dienstleistung wird durch einen zusätzlichen Prozentsatz auf die Bestellungen, die über unsere B2B-Plattform aufgegeben werden, abgedeckt. Unsere Gebühr wird dem Preis hinzugefügt, der der Lieferant für sein Produkt berechnet. Der Prozentsatz wird hinzugefügt, nicht abgezogen, damit die spanischen Lieferanten immer den Nettopreis haben, den sie für ihre Produkte berechnen.

Unser risikofreies Vertriebsmodell ermöglicht Unternehmen jeder Größe, von unseren Exportdienstleistungen zu profitieren – ganz ohne anfängliche Kapitalinvestition. Wenn keine Bestellungen aufgegeben werden, entstehen keinerlei Kosten oder Reputationsschäden für das Unternehmen. Die Lieferanten profitieren immer von unserer Plattform. Im kostenlosen und digitalen Katalog werden sie von potenziellen Kunden gesehen, was ihnen die Möglichkeit gibt, europaweit entdeckt zu werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Vertreibern werden bei uns keine ungerechtfertigten und willkürlichen Kosten auf die Produktpreise aufgeschlagen. Jedes Unternehmen wächst in seinem eigenen Tempo und hat die volle Kontrolle über den Preis und über etwaige Angebote. Dabei hat es stets den Überblick über die Preise, zu dem europäische Einzelhändler seine Produkte auf unserer B2B-Plattform erwerben können.

Die Servicegebühr basiert auf der Menge. Je größer die Produktmenge, die Sie über Spainery verkaufen, desto niedriger ist der Prozentsatz. Dadurch werden Ihre Produktpreise noch wettbewerbsfähiger.

n

Spainery B2B

n

Marketplace

n

  1. Starten 2. Abheben 3. Beschleunigen
Gebühr 25% 22% 19%
Nettoumsatz € 0 – €999 pro Monat 1.000 – 1.999 pro Monat 2,000+ pro Monat
Spainery Drop   10%*

* Spainery Drop

Europäische Einzelhändler können über unsere B2B-Plattform mit Spainery Drop Bestellungen aufgeben. Bei einer Servicegebühr von 10 % erledigen wir die Logistik (internationaler Versand direkt ab dem Warenlager des Lieferanten), die Auftragsverwaltung, die Rechnungsstellung, Bezahlungen und den Kundenservice, während spanische Lieferanten direkt an den Einzelhändler liefern. Diese Extragebühr wird automatisch angewandt, wenn sich Produkte von einem einzigen Lieferanten im Warenkorb befinden.